Vielfalt, Demokratie, Toleranz und Weltoffenheit

Der Demokratieladen ist ein Ort...

… für demokratische Kultur in Kahla und Umgebung,

… für Projekte rund um die Themen Demokratie, Teilhabe und Mitgestaltung, Politik, Kultur, gegen menschenfeindliches Denken und Handeln,

… mit offenen Türen für Alle, die sich austauschen, engagieren und informieren wollen,

… mit Platz für Projekte, Spaß, Informationen und Diskussionen, einfach vorbei kommen, reden, es sich gemütlich machen, lesen.

Hier gibt es einen großen Raum, eine Sofaecke, Bücher, Infos und Materialien für Sie und euch, Beamer, Leinwand, Sofas warten auf tollen Ideen und angeregte Diskussionen.

Das Projektteam vor Ort unterstützt, berät und begleitet bei Ideen, Problemen und Vorhaben mit Ressourcen, Fachwissen und Know-How.

Was macht der Demokratieladen?

Wir koordinieren, vernetzen, informieren, unterstützen und beraten Akteure sowie Organisationen der Zivilgesellschaft in Kahla und der Region im Feld der gemeinwesenorientierten Demokratiearbeit. Dies umfasst verschiedenste Themen wie z.B. soziale Teilhabe, Vielfalt und Gleichberechtigung der Geschlechter und Liebesweisen, Engagement gegen die extreme Rechte und anderes mehr.

Dabei organisieren und koordinieren wir gemeinsam mit Institutionen, Vereinen und Engagierten aus der Stadt Vortrags- und Kulturveranstaltungen, Weiterbildungen oder Workshops. Von und für Kinder und Jugendliche gibt es Projekte, die ihren Wünschen und Bedürfnissen entsprechen, selbständiges Denken unterstützen und Spaß machen sollen.

Wenn Sie oder ihr auf der Suche nach Räumlichkeiten für Veranstaltungen sind/seid, wenn Sie/ihr Ideen, Fragen oder Wünsche haben/habt, melden Sie sich/meldet ihr euch einfach unter der Kontaktadresse oder schauen Sie/schaut zu unseren Öffnungs- und Sprechzeiten vorbei.

Ausführliche Informationen finden Sie auf unserer Projektwebsite:

Gefördert durch

Thüringer Landesprogramm für Demokratie, Toleranz und Weltoffenheit "Denk Bunt" | Saale-Holzland-Kreis | Sebastian Cobler Stiftung für Bürgerrechte