Neues aus der wunderbaren Welt der Demokratie , Jugendbildungsstätte

Antisemitismus und Verschwörungstheorien entgegentreten ENTFÄLLT

14. Oktober 2022

Seminarveranstaltung in der Jugendbildungsstätte vom 17.-20. November 2022

In Kooperation mit dem Netzwerk für Demokratie und Courage Thüringen e.V. findet in der Jugendbildungsstätte Hütten vom 17.-20.11.2022 das Seminar „Antisemitismus und Verschwörungstheorien entgegentreten“ statt.

Das Seminar richtet sich an interessierte junge Menschen verschiedener Bereiche der Jugendarbeit und politischen Jugend- und Erwachsenenbildung.

Inhaltlich widmet sich das Seminar der Frage, welche Ansätze und Modelle es in der pädagogischen Arbeit zur Sensibilisierung gegenüber Antisemitismus und Verschwörungstheorien gibt und wie die erar­beiteten Konzepte in pädagogischen Prozessen anwendbar sind.

Ein wesentlicher Schwerpunkt des Seminars ist die Vermittlung von umfassenden Kenntnissen im Themenfeld Antisemitismus und seinen unterschiedlichen Ausprägungen sowie Verschwörungsideologien. Es wird eine Sensibilisierung für die Betroffenenperspektive in den Fokus gestellt.

Durch den Blick in die Vergangenheit werden den Teilnehmenden Kontinuitäten und Muster von Antisemitismus aufgezeigt. Weiterhin werden Mechaniken von historischen und aktuellen Verschwörungsmythen analysiert.


Anmeldung

Kosten: 20,- € pro Person (inkl. Unterkunft und Vollverpflegung)

Für weitere Informationen und zur Anmeldung bitte hier entlang.